Gegen Unterdrückung im Namen der Ehre...

Logo: HEROES Logo: gfi gGmbH
Sie befinden sich hier: Home  » news

Unsere neuen Gruppenleiter stellen sich vor.

Ali Loukili und Mohammed Daoudi haben im Juli 2017 als neue Gruppenleiter bei HEROES Schweinfurt begonnen. Nach einer umfangreichen Schulung in Berlin, dem Gründerprojekt, starten die beiden motivierten Mitarbeiter mit der dritten HEROES-Gruppe und begleiten gleichzeitig, gemeinsam mit unserem Gruppenleiter Diyap Yesil, die Workshopgruppe der bereits ausgebildeten Schweinfurter HEROES.

 

 

Hallo,

mein Name ist Mohammed Daoudi. Ich bin 33 Jahre alt und komme ursprünglich aus Marokko. Dort habe ich mein Germanistik-Studium mit einem Bachelor absolviert. Danach habe ich ein Diplom in Übersetzung für die Sprachkombination Deutsch, Arabisch, Französisch erworben. Ich habe beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge als Dolmetscher gearbeitet, bevor ich meine neue Stelle im Projekt HEROES in Schweinfurt angetreten habe.

Die Beschäftigung bei den HEROES in Schweinfurt bereitet mir eine große Freude und ich bin mit Herz dabei.

Für Fragen oder Anregungen stehe ich gern unter meiner E-Mail-Adresse zur Verfügung:

mohammed.daoudi@heroes-schweinfurt.de

 

 

Hallo,

ich bin Ali Loukili, 30 Jahre alt und habe ein Studium im Fach Germanistik in meinem Herkunftsland Marokko mit einem Bachelor absolviert. An der Universität Würzburg habe ich Soziologie und Politikwissenschaften studiert. Danach war ich als Dolmetscher beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge tätig. 

Ich habe mich dazu entschieden für das Projekt HEROES zu arbeiten, weil es meiner persönlichen Grundeinstellung entspricht. Ich bin sehr froh ein Teil davon zu sein.

Mohammed und ich kennen uns bereits schon länger und freuen uns auf die gemeinsame Arbeit mit den Jugendlichen. 

Für Fragen oder Anregungen stehe ich gern unter meiner E-Mail-Adresse zur Verfügung:  

ali.loukili@heroes-schweinfurt.de

 

 

Hier braucht's ne anständige alt